StartseiteAsienSri LankaWelterbe › Anuradhapura

Sri Lanka - Die heilige Stadt Anuradhapura

Begründung der Aufnahme (1982)

  • Zeugnis kulturellen Austauschs
  • Verknüpfung mit Ereignissen von universeller Bedeutung

Druckversion (.pdf)

Die heilige Stadt Anuradhapura liegt im Landesinneren Sri Lankas, etwa 250 km nördlich von der Hauptstadt Colombo. Im Jahre 380 v. Chr. wurde unter König Pandukabhaya aus dem Dorf Anuradhapura die erste Hauptstadt des singhalesischen Reiches und sollte es für die nächsten 600 Jahre bleiben. Die heilige Stadt Anuradhapura wird seit 1982 zum Weltkulturerbe gezählt.

Anuradhapura
vergrößerte Ansicht
stark vergrößerte
Ansicht (Druckversion)

Die Geschichte der ehemalige Hauptstadt Anuradhapura, die auch heute noch von den Buddhisten als heilige Stätte verehrt wird, reicht vom 3. Jahrhundert vor Christus bis ins11. Jahrhundert nach Christus. Sie war Residenz von 119 Singhalesenkönigen.

Urkundlich erwähnt wird Anuradhapura erstmalig im Jahre 250 vor Christus, als Devanampiya König wurde. Zu seiner Regierungszeit brachte Prinz Mahendra, ein Sohn des indischen Kaisers Asoka, den Buddhismus nach Sri Lanka, der schon bald viele Anhänger im Land fand. Zu dieser Zeit brachte die indische Prinzessin Sanghamitta einen Ableger des Sri Maha Bodhi Baumes (Ficus religiosa) nach Anuradhapura. Aus dem Ableger, der angeblich von dem Baum stammt, unter dem Buddha seine Erleuchtung gefunden hatte, wurde ein mächtiger Baum, der mit 2200 Jahren (fälschlicherweise1) als der älteste Baum der Welt bezeichnet wird.

Der Nachfolger Devanampiyas wurde Dutthagamini. Nach einem Angriff der Tamilen aus dem südindischen Chola-Reich musste Devanampiyas fliehen, konnte jedoch nur wenig später mit seinem neuformierten Heer Anuradhapura zurückerobern. Dies sollte jedoch nicht der letzte Angriff der Tamilen bleiben. In den folgenden Jahrhunderten wurde die heilige Stadt immer wieder besetzt, konnte aber immer wieder erfolgreich verteidigt werden, bis 993 die Tamilen endgültig ihre Bewohner vertrieben. Anuradhapura wurde fast vollständig geplündert und zerstört. Die folgenden Jahrhunderte herrschte der Dschungel über Anuradhapura.

Erst in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts erlebte Anuradhapura seine Renaissance. Das riesige Ruinenfeld (ca. 50 km²) konnte bis heute noch nicht vollständig freigelegt werden. Die Ausgrabungsstätte bietet Aufschluss über den enormen Fortschritt der singhalesischen Hochkultur. Zwei künstliche Stauseen, die bereits im 4. Jahrhundert König Pandukabhaga erbauen ließ, dienten der Wasserversorgung. Anuradhapura war akkurat in Stadtviertel für die verschiedenen Berufsstände und Kasten geteilt.

Sehenswürdigkeiten in Anuradhapura

1 Laut Guiness Buch der Rekorde ist die Bristlecone Pine (Pinus longaeva) in den White Mountains, Kalifornien über 4700 Jahre alt.


 

Sri Lanka - Die heilige Stadt Anuradhapura
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die heilige Stadt Anuradhapura
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die Ruinenstadt Sigirija
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die Ruinenstadt Polonnaruva
Sri Lanka -  Die Ruinenstadt Polonnaruva
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Der Felsentempel von Dambulla
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Der Felsentempel von Dambulla
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die heilige Stadt Anuradhapura
Die Altstadt und die Festung Gallé
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die Ruinenstadt Sigirija
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die heilige Stadt Anuradhapura
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die Ruinenstadt Polonnaruva
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die Ruinenstadt Sigirija
Das Sinharaja Forest Naturschutzgebiet
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Der Felsentempel von Dambulla
Sri Lanka -  Die Ruinenstadt Polonnaruva
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die heilige Stadt Anuradhapura
Das Sinharaja Forest Naturschutzgebiet
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die Ruinenstadt Polonnaruva
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die Ruinenstadt Sigirija
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Die Ruinenstadt Polonnaruva
Das Weltkulturerbe in Sri Lanka - Der Felsentempel von Dambulla
Das Sinharaja Forest Naturschutzgebiet
Sri Lanka - Die heilige Stadt Anuradhapura
Das Sinharaja Forest Naturschutzgebiet
Die Altstadt und die Festung Gallé