english français  japanese chinese (simplified) Startseite

Jemen - Die Altstadt von Shibam mit der Stadtmauer

Die etwa 7000 Einwohner zählende Stadt Shibam, die einstige Hauptstadt der Oase Hadramaut, liegt knapp 40 km nordwestlich von der Hauptstadt Sana'a. Der vorislamische Ort, bekannt für seine "Wolkenkratzer", wird seit 1982 zum Weltkulturerbe gezählt.

Shibam war einst eine der bedeutendsten Handelsstädte der Weihrauchstraße. Die Blütezeit der Stadt begann im 16. Jahrhundert mit der Herrschaft der Kathiri-Dynastie. Schon bald wurde aus der kleinen Ortschaft eine wohlhabende Stadt, deren Reichtümer es zu schützen galt. Zu dieser Zeit wurden die ersten Lehmbauten errichtet, zunächst nur kleinere, später erreichten die Hochhäuser über 10 Stockwerke.

Die etwa 500 aus Lehm errichteten Hochhäuser wurden auf engstem Raum errichtet, die höchsten von ihnen zählen 10 bis 13 Stockwerke. Der Reiseschriftsteller und Fotograf Hans Helfritz (1902-1995) bezeichnete Shibam als "Chicago der Wüste". Die äußeren "Wolkenkratzer" bilden eine mächtige Schutzmauer, durch die nur ein einziger Eingang ins Innere der Stadt führt. Hinter dieser Fassade verbirgt sich ein zentraler Platz, umgeben von einer großen Moschee, verschiedenen Behörden und der Polizeistation.

Die über 2000 Jahre alte Stadt am Ausgangspunkt der Weihrauchstraße war wegen ihres einstigen Reichtums Ziel feindlicher Angriffe. Ihre außergewöhnliche Stadtmauer konnte jedoch Shibam stets vor einer Eroberung oder größeren Raubüberfällen bewahren. In den letzten Jahren jedoch, verließen viele Bürger ihre Stadt, da die Gefahr einer Attacke nicht mehr gegeben ist. Viele der einzigartigen Bauten stehen verlassen, die Witterung nagt gnadenlos an ihren Fassaden. Einige Häuser drohten sogar einzustürzen. Erst umfangreiche Sanierungsmaßnahmen der UNESCO, die zeitweise Shibam auf ihrer "Roten Liste" führte, konnten einen weiteren Verfall der historischen Stadt (vorerst) aufhalten.


 

Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Shibam mit der Stadtmauer
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Medina von Zabid
Das Weltkulturerbe im Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Medina von Zabid
Das Weltkulturerbe im Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe im Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Shibam mit der Stadtmauer
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Medina von Zabid
Das Weltkulturerbe im Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Medina von Zabid
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Medina von Zabid
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Medina von Zabid
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Shibam mit der Stadtmauer
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Shibam mit der Stadtmauer
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Shibam mit der Stadtmauer
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Altstadt von Sana'a
Das Weltkulturerbe in Jemen - Die Medina von Zabid
Das Weltkulturerbe im Jemen - Die Altstadt von Sana'a